Warum Automation die Zukunft ist

Firmenzentrale von HEDELIUS am Standort in Meppen
HEDELIUS Firmenzentrale am Standort Meppen
Im Interview mit der Fachzeitschrift maschine+werkzeug lässt Dennis Hempelmann, Geschäftsführer der HEDELIUS Maschinenfabrik GmbH aus Meppen, tief in die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des norddeutschen Maschinenbauers blicken. Außerdem erklärt er, wie das Unternehmen in 50 Jahren von der Holzbearbeitung zum Anbieter von CNC-Fräsmaschinen wurde und warum die Automation die Zukunft ist. Lesen Sie hier das ganze Interview.

Autor: Falco Wittpoth

Beliebte Posts aus diesem Blog

Automation als Chance in der Zerspanung

Trotz Volumenzerspanung einen sauberen Arbeitsraum

Warum sich ein Besuch auf der METAV 2018 lohnt